Pinterest VA selbstbestimmt leben beitragsbild

Wie Du als Virtuelle Assistenz für Pinterest ein selbstbestimmtes Leben führst

Was macht eine Virtuelle Assistenz?

Als Virtuelle Assistenz (VA) bist Du sozusagen die ausgelagerte Unterstützung von Selbständigen, die verstanden haben, dass sie in ihrem Business nicht alles alleine machen müssen. (Kleiner Mindset-Wink am Rande ;))

Du nimmst ihnen dank Deiner Expertise Arbeit und Aufwand ab und bist so ein unverzichtbares Mitglied des Teams, einfach ausserhalb des Unternehmens. Du ersparst ihnen zudem, sich auf jedem Wissensgebiet ständig auf dem Laufenden zu halten - ein echtes USP!

Nein, Du musst Dich nicht "Assistenz" nennen!

Du hast eine (negative) Belegung auf dem Wort Assistenz? Dann ändere es! Entweder die Belegung oder einfach das Wort. (Genau dieses Thema besprechen wir übrigens auch in unserer Ausbildung für Pinterest VA!)

Denk daran, Du führst DEIN selbstbestimmtes Leben - Du bestimmst! 

Also, wie möchtest Du Dich nennen? Expertin? Support? Managerin? Perle? Wähle einfach!

9 Vorteile Deiner Arbeit als Virtuelle Assistenz für Pinterest:

1. Arbeitszeit frei einteilen

Sobald die Aufgaben klar definiert und kommuniziert sind, hast Du absolut freie Hand, wann und wo Du die Arbeiten erledigst. Du kannst Deine Arbeitszeiten also ganz einfach Deinem Biorhythmus, Deiner Familie und Deinem Lifestyle anpassen.

2. Kein Community Management

Anders als bei Facebook, Instagram und Co. gibt es bei Pinterest kein Community Management. Das heisst, es müssen keine Fragen beantwortet, Posts kommentiert oder Direktnachrichten gecheckt werden.

3. Automatisierung nutzen

Für das Pinterest Management gibt es mittlerweile verschiedene geniale Planungs-Tools. Selbst Pinterest bietet intern die Möglichkeit, Pins vorzuplanen. Ich selbst nutze Tailwind* und bin sehr zufrieden damit.

4. Kreativität leben

Pinterest ist extrem visuell orientiert. Schöne, klar strukturierte Pins mit kreativen Beschreibungen und tollen Fotos sind klare Erfolgsversprecher. Wenn Du Dich also gerne kreativ betätigst, sind Pinterest Services genau Dein Ding!

5. Zahlenflair ausüben - oder eben nicht!

Magst Du Zahlen, Statistiken und Strategien? Dann kannst Du Dich beim Pinterest Management so richtig austoben.
Falls Du, wie ich, eher einen Bogen darum machst, kannst Du Dir in Deinem VA Netzwerk jemanden als Buddy suchen und ihr oder ihm einfach diese Aufgaben abgeben.

6. Anbieten, was DU willst

Da die Aufgaben beim Pinterest Marketing sehr vielfältig sind, gibt es einige Möglichkeiten, wie Du Dein Portfolio gestalten kannst. Accountaufbau, Pins erstellen, Pins planen, Strategien entwerfen und anpassen usw. 

7. Stetige Weiterentwicklung

Natürlich kannst Du auch einfach mal mit ein paar Services anfangen und Dich mit der Zeit durch Deine Erfahrung immer weiter entwickeln. Nichts ist in Stein gemeisselt und Du bestimmst!

8. Lieblingskunden und Wunschthemen

Arbeit soll Spass machen! Deshalb darfst Du Dir die Freiheit nehmen und ganz klar definieren, in welcher Branche Deine Kunden tätig sind und welche Themen sie bedienen. Eine Spezialisierung ist für Dich spannend, da Du Dich mit Deinen Lieblingsthemen beschäftigen kannst und hilft gleichzeitig Deiner Positionierung.

9. Langfristige Engagements

Wie meine Pinterest Heldin Barbara Riedl immer sagt: "Pinterest ist kein Sprint, sondern der Ironman!"
Das heisst, dass Ergebnisse erst nach einigen Wochen oder sogar Monaten sichtbar werden. Sprich, das solltest Du Deinen potentiellen Kunden sehr schnell klarmachen und sie so auch gleich langfristig an Dich binden. Umso wichtiger ist es, dass ihr zusammenpasst und eine gute Kommunikation pflegt!

Deine nächsten Schritte zum selbstbestimmten Arbeiten

Um als Virtuelle Assistenz für Pinterest selbstbestimmt arbeiten zu können, solltest Du folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Fundiertes Pinterest-Wissen - als Einstieg empfehle ich Dir unseren Kurs "Auf die Pins - fertig - los!"
  • Unbedingtes Interesse daran, Dich immer wieder mit Neuerungen zu beschäftigen und zu lernen.
  • Eine stabile Internetverbindung.
  • Einen Computer oder Laptop, der schnell und zuverlässig arbeitet.
  • Fokus, Struktur und Disziplin - so wie in jeder Selbständigkeit.
  • Kenntnisse in den gängigen Tools wie Canva und Tailwind (Wissensquellen dazu findest Du hier)
  • Wille, Freude, Mut und Durchhaltevermögen - grad wie im echten Leben!

DIE Ausbildung zur Pinterest VA

Wenn Du jetzt das Fundament bauen möchtest, um Dich als Pinterest VA selbständig zu machen, oder Deiner Selbständigkeit als Virtuelle Assistenz einerseits einen weiteren Service hinzuzufügen und andererseits einen riesigen Push zu geben, dann laden wir Dich ein:

DIE Pinterest VA Ausbildung von und mit Barbara Riedl und Claudia Heimgartner

Fassse Dir jetzt ein Herz und starte Dein selbstbestimmtes Leben! Die Plätze sind begrenzt, also schenk Dir das "wenn und aber" - mach's einfach!

Hast Du Fragen zur Ausbildung oder möchtest noch etwas klären bevor Du buchst? Dann suche Dir hier einen Termin mit mir aus und stell mir Deine Fragen.

Andrea Pfister

Das sagt Andrea zur Pinterest VA Ausbildung:

Ich bin begeistert von der Qualität dieses Kurses. Barbara und Claudia vermitteln ihr ganzes Wissen und Insider-Tipps unheimlich sympathisch und kompetent. Die praxisbezogenen Aufgaben zwischen den Ausbildungstagen helfen direkt in die Umsetzung zu kommen und das konstruktive Feedback der ganzen Gruppe sowie von Barbara und Claudia sind sehr wertvoll. Die Gruppenarbeiten führen zu einem unschätzbaren Mehrwert und unterstützen über den Ausbildungszeitraum hinaus. Auch Barbara und Claudia stehen mit Rat und Tat jederzeit zur Seite. Ich konnte von diesem Kurs unheimlich viel profitieren.

Andrea Pfister

* Affiliate-Link

Letzte Aktualisierung am 6. Dezember 2022

>